Allgemeines

Achtung: Alternative Finanzierungslösungen auf dem Vormarsch

small_finanzloesungen

big_finanzloesungen

Kleine und mittelständische Unternehmen möchten die Abhängigkeit von der Hausbank weiter reduzieren. Aus diesem Grund werden bankenunabhängige Finanzierungslösungen bei Unternehmen immer beliebter.

Laut einer aktuellen Studie werden mittelständische Unternehmen immer offener für neue Finanzierungsmöglichkeiten. Die Unternehmensfinanzierung als strategisches Instrument gewinnt für die Mehrheit der befragten Teilnehmer an Bedeutung. Das Nutzenbewusstsein für eine planvolle Finanzierung nimmt zu.

Vor allem sind bei den Entscheidern – neben einer gesicherten Liquidität – unbürokratische und flexible Lösungen gefragt. Mithilfe von bankenunabhängigen Finanzierunglösungen lässt sich planbare Liquidität erzielen. Hierbei stehen die Modelle Factoring, Einkaufsfinanzierung (Finetrading) sowie Leasing im Fokus.

Die Elbe Finanzgruppe glaubt an den hohen Mehrwert von Freiberuflern, Selbstständigen, Startups, kleinen und mittelständischen Unternehmen für die Gesellschaft und möchte diese unterstützen. Denn das Ziel ist es, erfolgreiche Unternehmer durch zusätzliche Liquidität noch erfolgreicher zu machen und als unterstützender Partner zur Seite zu stehen. Dies gelingt der Elbe Finanzgruppe durch die Vielzahl der angebotenen Finanzierungslösungen aus einer Hand. Als Maxime hat sich die Elbe Finanzgruppe der Geschwindigkeit verschrieben. Ziel ist es, Liquidität bereits am nächsten Werktag zu realisieren.

Die Elbe Finanzgruppe bezahlt Rechnungen

Die Elbe Finanzgruppe findet, dass auch Freiberufler und Unternehmen das Recht darauf haben, ihr Geld pünktlich zu erhalten. Genauso wie ein Angestellter auch. Mit der Rechnungsvorfinanzierung ist der Unternehmer unabhängig vom Zahlungsziel seiner Auftraggeber.

Anhand eines alltäglichen Beispiels eines Unternehmers erläutert Matthias Bommer die Finanzierungsmöglichkeit Factoring: „Ein Angestellter erhält jeden Monat sein Gehalt. Hingegen wird der Unternehmer oftmals erst nach Fertigstellung seines Projektes vergütet. Er muss in Vorleistung gehen und auf sein Geld warten. Das finden wir unfair. Aus diesem Grund erhält das Unternehmen von uns bereits am nächsten Werktag die Rechnung ausgezahlt. Somit verfügt es über planbare Liquidität. Zusätzlich kümmern wir uns um das Mahnwesen sowie den Ausfallschutz der Forderung. So kann sich der Unternehmer vollkommen auf sein Kerngeschäft konzentrieren.“

Neben dem Factoring für Startups sowie KMU hat die Elbe Finanzgruppe speziell für Selbstständige und Freiberufler das Fintech Rechnung48 konzipiert.

Die Elbe Finanzgruppe finanziert Arbeitsmittel

Die bankenunabhängige Finanzierungslösung Leasing erklärt Stefan Kempf anhand eines Transportunternehmens: „Der Spediteur benötigt kurzfristig zur Realisierung eines zusätzlichen Auftrages einen weiteren LKW. Häufig muss der Unternehmer bei seiner Bank lange Zeit warten, bis über eine Zu- oder Absage entschieden wird. Das finden wir zu kompliziert. Wir erarbeiten innerhalb kürzester Zeit eine Lösung, damit der Spediteur den zusätzlichen Auftrag binnen weniger Tage annehmen kann.“

Die Elbe Finanzgruppe finanziert Aufträge

Mit der schnellen Möglichkeit einer Auftragsvorfinanzierung unterstützt die Elbe Finanzgruppe Unternehmen bei der unkomplizierten Auftragsabwicklung. Matthias Bommer erklärt das Produkt anhand eines Produktionsbetriebes: „Das Unternehmen muss für einen Auftrag mit Waren in Vorleistung gehen, um diesen in der vorgegebenen Zeit abwickeln zu können. Die Elbe Finanzgruppe hilft durch sofortige Vorfinanzierung dabei, das Projekt fristgerecht umzusetzen.“

Die Elbe Finanzgruppe managt Forderungen

Zur Abrundung des umfangreichen Finanzierungsangebotes verfügt die Elbe Finanzgruppe auch über eine Inkasso Lizenz.

Stefan Kempf sagt dazu: „Durch den Erwerb der Inkasso Lizenz bieten wir ein umfangreiches Lösungspaket für unsere Kunden. Damit sind wir bundesweit einer der wenigen Komplettanbieter für diese Zielgruppe.“


Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /www/htdocs/w00c0e12/blog.elbe-finanzgruppe.de/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 426