Freiberufler

5 ToDo für Selbstständige vor dem Jahreswechsel

In wenigen Wochen beginnen die Feiertage und der Jahreswechsel steht bevor. Um das Jahr stressfreier ausklingen zu lassen und entspannter das nächste Jahr beginnen zu können, sollten Sie die restliche Zeit nutzen und sich für neue Herausforderungen bestens vorbereiten.

1. Kundenbeziehungen pflegen

Nur noch wenige Tage bis Weihnachten. Die optimale Gelegenheit, um sich bei Kunden und Geschäftspartnern für die Zusammenarbeit zu bedanken. Mit einer weihnachtlich gestalteten Grußkarte und einigen persönlichen Wünschen können Sie sich bei Ihren Kunden in Erinnerung bringen. Besonders kleine Geschenke erhalten die Kundenbindung. Versenden Sie an guten Kunden in der Vorweihnachtszeit eine kleine Aufmerksamkeit und zeigen ihm damit ihre Wertschätzung. Solche Kundenbindungsmaßnahmen eigenen sich optimal, um Kundenbeziehung für das nächste Jahr zu festigen.

2. Termin mit Steuerberater vereinbaren

Für Selbstständige gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Steuerersparnis, die noch vor Ablauf des Jahres entschieden oder umgesetzt werden müssen. Aber auch Pflichten sind zu erfüllen, um Strafzahlungen zu vermeiden. Zudem sind eventuell einige Dinge an neuen Bestimmungen zum Jahreswechsel anzupassen. Vereinbaren Sie daher noch vor Jahreswechsel einen Termin mit Ihrem Steuerberater, um sich für das nächste Jahr finanzielle Vorteile zu sichern.

3. Offene Aufgaben erledigen

Vermeiden Sie Unerledigtes mit ins neue Jahr zu nehmen. Klären Sie ausstehende Fragen mit Lieferanten und anderen Geschäftspartnern. Beantworten Sie offene Kundenanfragen.
Kontrollieren Sie welche Rechnungen noch nicht bezahlt sind. Schaffen Sie sich Platz für neue Aufgaben und sortieren alte Unterlagen aus. Doch achten Sie dabei auf Dinge, die für längere Zeit aufbewahrt werden müssen. Geschäftsbücher, Bilanzen oder Inventare unterliegen einer Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren.

4. Vorbereitende Tätigkeiten durchführen

Wer kennt das nicht, die Feiertage neigen sich dem Ende zu und nach dem Jahreswechsel warten eine Menge neuer Aufgaben. Bereiten Sie sich für eventuell anfallende Aufgaben vor und erstellen einen Plan. Sie werden merken, je mehr die bevorstehende Aufgaben für das neue Jahr vorausgeplant werden, desto motivierter werden Sie in das Jahr 2020 starten. Planen Sie Ihren Urlaub für das nächste Jahr. Sie werden sehen, was für einen Motivationsschub es für Sie ist, wenn der nächste Urlaub nicht allzu fern erscheint.

5. Zeit nehmen für einen Rückblick

Bevor Sie Ihren Blick auf das neue Jahr richten, nehmen Sie sich Zeit auf das vergangene Jahr zurückzublicken. Stellen Sie sich selbst einige Fragen: Was war gut und wobei gab es Schwierigkeiten? Konnten alle gesetzten Ziele erreicht werden? Nutzen Sie Ihre Erkenntnisse und Erfahrungen für das nächste Jahr, um demnächst Ergebnisse zu optimieren und Problematiken zu vermeiden. Außerdem kann ein Rückblick Anregung für neue Ziele sein, welche Sie im kommenden Jahr erreichen möchten.

Nutzen Sie die verbleibenden Wochen für eine perfekte Vorbereitung auf das kommende Jahr!


Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /www/htdocs/w00c0e12/blog.elbe-finanzgruppe.de/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 426